Erste Bilanz

Neue Woche, neues Glück.

 

Zeit für eine erste Bilanz. Blogstart war der 06.07.2017.

Ernüchternd trifft es wahrscheinlich sehr gut, aber auch erwartungsgemäß.

Ich ging nicht davon aus, in den ersten 1-2 Wochen mehrere Hundert Besucher auf meine Seite locken zu können, aber schön wäre es trotzdem gewesen. 🙂

 

Kommen wir zu den nackten Zahlen:

06.07.-10.07.17
Visitors: 5

Views: 27

Also habe ich 5 Besucher auf meine Seite locken können, die immerhin ein paar Minuten verblieben sind und einige Beiträge angeklickt haben.

Eine Einnahmenstatistik gibt es noch nicht, da ich bisher noch auf Bestätigungen einiger Affiliate Programme warten.

Was ich noch unternommen habe, findet ihr hier: Anfangsprobleme

Lediglich google Adsense läuft, hat aber bei den wenigen Besuchern bisher keine Werbeaufrufe und somit auch keine Einnahmen generiert.

Schauen wir mal, was diese neue Woche bringt.

 

Interessant finde ich die County Statistik:

Germany: 24

India: 2

United States: 1

Habe ich eine Zielgruppe in Indien?

erste bilanz erfolgreich affiliaten statistik country städte länder übersicht

Anfangsprobleme

Anfangsprobleme beim Start ins Affiliate Marketing

Meine Planung sah vor, direkt mit dem Affiliate Programm von 1lbu.de zu starten und meinen zuverlässigen Webhoster zu bewerben.

Das 1blu.de Affiliate Programm wird angeboten über affili.net oder belboon.com.
Also kurzerhand bei affili.net registriert und auf die Bestätigung gewartet.
Nur 24 Stunden später gab es eine Absage.
Okay dachte ich, vielleicht habe ich etwas falsch eingegeben oder der Sachbearbeiter hatte einen schlechten Tag.
Also neuer Versuch!
Dieses Mal haben sie sich etwas mehr Zeit gelassen die Absage rauszuschicken.

Daraufhin habe ich online etwas recherchiert und herausgefunden, dass es kein Einzelfall ist und viele die gleichen Probleme haben.
Es gibt leider auch keine definierten Informationen darüber, woran genau es bei der Anmeldung scheitert. Es gibt immer nur eine Standard Email:

„Wir konnten Ihre Publisher-Registrierung jedoch nicht berücksichtigen und mussten den Account stornieren.

Nachfolgend finden Sie unsere Mindestanforderungen, deren Nichterfüllung Ablehnungsursache sein kann:

– Die Webseite muss vollständig fertiggestellt, eigenen Content aufweisen und öffentlich erreichbar sein
– Die Webseite benötigt ein Impressum (Anbieterkennung) mit Namen, Adresse und Kontaktdaten
– Die angegebene Emailadresse des Publisher-Accounts muss jener des Webseiten-Impressums entsprechen bzw. derselben Domain angehören
– Die Webseite ist auf den Publisher registriert bzw. es besteht ein erkennbarer Zusammenhang zu diesem
– Die Webseite weist ein ausreichend qualitatives, werbewirksames Umfeld für unsere Advertiser auf
– Die Daten des Publisher-Accounts müssen vollständig und korrekt sein
– Die grundsätzliche Teilnahme darf gemäß AGB nicht ausgeschlossen sein

Bitte prüfen Sie diese Hinweise. Sobald Sie die zutreffenden Ursachen beheben konnten, freuen wir uns über Ihre erneute Registrierung.“

Dann versuche ich mein Glück bei belboon.com.
Ich bin gespannt, ob ich dort aufgenommen werde.

Wann kommt das erste Geld?

Natürlich ist es die Wunschvorstellung, dass bereits nach wenigen Tagen die ersten Euro fließen.

Das ist natürlich DIE Ausnahme von der Regel.

In der Regel braucht alles Zeit. Wochen und auch einige Monate können vergehen, bis die ersten „kleinen“ Beiträge sichtbar werden.

Die Frage ist. Womit fängt man an?

Amazon Affiliate? Google AdSense?

Ich habe mich dazu entschieden, klein anzufangen und mit meinem Webhoster zu starten. Dabei habe ich nur durch Zufall erfahren, dass dieser ebenfalls ein Affiliate Programm anbietet.

 

Nun bin ich bereits seit vielen Jahren bei 1blu.de und sehr zufrieden damit.

Sehr zuverlässiger Webspace, keine Ausfälle oder lange Ladezeiten und ein stets freundlicher Support.

Ich lasse über 1blu.de einige Domains laufen und habe ebenfalls einen separaten FTP Server gebucht. Den letzten gab es aktuell in den ersten 6 Monaten für nur 1€/ Monat.

Das Angebot findet ihr hier:

http://www.1blu.de
 

 

Sinn des (Blog)Lebens

Hallo lieber Besucher,

 

in diesem ersten Beitrag möchte ich gerne erklären, worum es auf meinem Blog geht und wie das ganze zustande gekommen ist.

Also ganz von vorne:

Man findet zahlreiche Beiträge über die Themen „Geld verdienen im Internet“ und denkt sich immer wieder, kann man davon wirklich leben? Wie machen die das und wieviel verdient man tatsächlich damit? Wieviel Arbeit steckt drinnen und lohnt sich der Aufwand überhaupt?

Es gibt wenige Beiträge, die einen wirklichen Einblick in die Verdienste der Blogger bringen und wenn, dann legen nur die besonders erfolgreichen Blogger ihre Zahlen offen. Dabei habe ich mir schon oft gedacht: „Stimmen diese Zahlen wirklich?“ oder „Wie machen die das und warum kann ich das nicht?“

Es geht bestimmt nicht nur mir so.

Ich möchte mit diesem Blog und dem Projekt „erfolgreich-affiliaten“ herausfinden, wieviel Aufwand dahinter steckt und ob sich das ganze rechnet. Wieviel Zeit muss ich investieren und was bleibt unterm Strich dabei übrig. Dabei werde ich konkrete Zahlen liefern.

Ich nehme gerne Tipps entgegen und probiere verschiedene Bereiche und Strategien aus.

 

Also bleibt dabei und schaut immer wieder rein.

 

Sebastian